Datenschutzhinweise

An dieser Stelle informieren wir Sie über die von uns durchgeführten Verarbeitungen Ihrer personenbezogenen Daten. Verantwortlich für die Datenverarbeitung ist Mahschid Sayyar, Friedrich-Ebert-Straße 41, 35039 Marburg, Telefon 069 – 34873186, E-Mail kontakt@deinemeilensteine.de

Immer wenn im Text der Begriff „Daten“ verwendet wird, sind jeweils ausschließlich personenbezogene Daten im Sinne der DSGVO gemeint.

1. Besucherinnen und Besucher der Webseite

1.1 Server-Protokolldaten

Bei der Nutzung der Webseite werden durch den auf Ihrem Endgerät zum Einsatz kommenden Browser technisch bedingt bestimmte Informationen an den Server unserer Webseite gesendet. Diese Daten werden auf dem Server des folgenden Anbieters gespeichert und verarbeitet https://all-inkl.com/info/rechenzentrum/. Der Standort des Servers ist Deutschland. Die Auftragsdatenverarbeitung erfolgt nach den folgenden Datenschutzbestimmungen der ALL-INKL.COM – Neue Medien Münnich https://all-inkl.com/info/datenschutzinformationen/

Wir verarbeiten die nachfolgend genannten Daten zum Zweck der Bereitstellung der von Ihnen aufgerufenen Inhalte der Webseite, zur Gewährleistung der Sicherheit der genutzten IT-Infrastruktur, zur Fehlerbehebung, zur Ermöglichung und zur Verwaltung von Cookies.

Die verarbeiteten Daten sind HTTP-Daten: Bei HTTP-Daten handelt es sich um Protokolldaten, die beim Aufruf der Webseite über das Hypertext Transfer Protocol (Secure) (HTTP(S)) technisch bedingt anfallen:

  • die IP-Adresse des anfragenden Endgerätes,

  • Datum und Uhrzeit des Aufrufs unserer Webseiten,

  • Angabe der Zeitverschiebung zwischen anfragendem Host und Webserver,

  • Inhalt zur Anfrage bzw. Angabe der abgerufenen Datei, die an den Nutzer übermittelt wurde

  • der Zugriffsstatus (erfolgreiche Übermittlung, Fehler etc),

  • die jeweils übertragene Datenmenge in Byte,

  • die Webseite, von der aus der Zugriff des Nutzers erfolgt ist,

  • der durch den Nutzer verwendeter Browser, das Betriebssystem, die Oberfläche, die Sprache des Browsers und die Version der Browsersoftware.

Diese Informationen werden für folgende Zwecke verarbeitet:

  • Gewährleistung eines reibungslosen Verbindungsaufbaus unserer Webseite,

  • Gewährleistung einer komfortablen Nutzung unserer Webseite,

  • Auswertung der Systemsicherheit und -stabilität unserer Webseite.

Rechtsgrundlage für die Verarbeitung ist unser berechtigtes Interesse an dem Betrieb einer Internetpräsenz und dem Austausch mit Webseitenbesuchern, Interessenten und Kunden gem. Artikel 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO.

Die Daten werden automatisch durch den Browser des Besuchers der Webseite zur Verfügung gestellt. Serverseitig beträgt die Speicherdauer für IP Adresse 7 Tage. Backups werden 4 Wochen aufbewahrt.

Ohne Preisgabe personenbezogener Daten wie z.B. der IP-Adresse ist die Nutzung der Webseite nicht möglich. Eine Kommunikation über die Webseite ohne Angaben von personenbezogenen Daten ist technisch nicht möglich.

1.2 Cookies

Wenn Sie uns Ihre Einwilligung erteilen, werden Cookies eingesetzt, die eine statistische Analyse der Nutzung dieser Website durch ihre Besucher sowie die Anzeige nutzungsbezogener Inhalte ermöglichen. Cookies sind kleine Textdateien, die vom Internet Browser auf dem Endgerät des Nutzers gespeichert werden. Cookies enthalten keine Informationen, die eine Identifikation des Nutzers ermöglichen.

Die Daten werden aktiv vom Nutzer (Einwilligung zu den Cookies) oder automatisch durch den Browser des Nutzers (Protokolldaten, Zeitstempel) zur Verfügung gestellt.

Rechtsgrundlage für die Verarbeitung ist Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe a DSGVO (Einwilligung). Die Daten werden automatisch durch den Browser des Nutzers zur Verfügung gestellt.

Das Verwaltungscookie wird 6 Monate nach dem letzten Besuch gelöscht.

Ohne Preisgabe personenbeziehbarer Daten wie z.B. der IP-Adresse ist die Nutzung der Webseite nicht möglich. Eine Kommunikation über die Webseite ohne Angaben von personenbezogener Daten ist technisch nicht möglich. Es findet keine automatisierte Entscheidungsfindung statt.

2. Interessenten und Kunden

2.1 Kontaktmöglichkeit über die Internetseite

Die Internetseite von Mahschid Sayyar enthält aufgrund von gesetzlichen Vorschriften Angaben, die eine schnelle elektronische Kontaktaufnahme sowie eine unmittelbare Kommunikation mit uns ermöglichen.

Sofern eine betroffene Person per E-Mail oder über ein Kontaktformular den Kontakt mit dem für die Verarbeitung Verantwortlichen aufnimmt, werden die von der betroffenen Person übermittelten personenbezogenen Daten automatisch gespeichert. Solche auf freiwilliger Basis von einer betroffenen Person an den für die Verarbeitung Verantwortlichen übermittelten personenbezogenen Daten werden für Zwecke der Bearbeitung oder der Kontaktaufnahme zur betroffenen Person gespeichert. Es erfolgt keine Weitergabe dieser personenbezogenen Daten an Dritte.

Mahschid Sayyar hat als für die Verarbeitung Verantwortliche technische und organisatorische Maßnahmen umgesetzt, um einen möglichst lückenlosen Schutz der über diese Internetseite verarbeiteten personenbezogenen Daten sicherzustellen. Dennoch können internetbasierte Datenübertragungen grundsätzlich Sicherheitslücken aufweisen, sodass ein absoluter Schutz nicht gewährleistet werden kann. Aus diesem Grund steht es jeder betroffenen Person frei, personenbezogene Daten auch auf alternativen Wegen, beispielsweise telefonisch, an uns zu übermitteln.

2.2 Empfängerinnen und Empfänger von Newslettern

Sofern Sie sich für den Newsletter angemeldet haben, verarbeiten wir Ihre Daten zum Zweck des Versandes von Newslettern. Eine Änderung dieser Zwecke erfolgt nicht.

Rechtsgrundlage für die Verarbeitung von Daten für Newsletter ist Artikel 6 Abs. 1) DSGVO. Die Angabe von personenbezogenen Daten ist für den Erhalt von Newslettern verpflichtend. Ohne Angabe von Daten können Newsletter nicht verschickt werden.

Sie können Ihre Einwilligung in die Zusendung von Newslettern jederzeit mit Wirkung für die Zukunft gegenüber dem Verantwortlichen widerrufen. Personenbezogene Daten, die für die Zusendung des Newsletters notwendig sind, werden bei Abmeldung des Newsletters gelöscht.

2.3 Kundenbeziehung

Wir verarbeiten Ihre Daten zum Zwecke der Begründung und Durchführung des Vertragsverhältnisses sowie zur Erfüllung gesetzlicher Anforderungen.

Rechtsgrundlagen für die Verarbeitung sind bei Verträgen mit natürlichen Personen Artikel 6 Abs. 1 lit. b) DSGVO (Vorbereitung und Durchführung des Vertrags), bei Verträgen mit juristischen Personen Artikel 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO (berechtigtes Interesse, nämlich Kommunikation mit vertragsrelevanten Personen) sowie stets Artikel 6 Abs. 1 lit. c) DSGVO. Bei der Prüfung, Durchsetzung oder Abweisung von Ansprüchen ist Rechtsgrundlage Artikel 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO – berechtigtes Interesse, nämlich Durchsetzung von Ansprüchen oder Verteidigung gegen Ansprüche.

3. Teilnahme an Coachingprogrammen

3.1 Anmeldung

Die Anmeldung zu einem auf der Webseite oder über Werbeanzeigen angebotenen Coaching-Programm kann über das Kontaktformular auf der Webseite, per Mail oder telefonisch erfolgen.

Wir verarbeiten Ihre Daten zum Zweck der Durchführung der Anmeldung zu den Coaching-Programmen sowie zur Kommunikation mit Ihnen im Zusammenhang mit den Coachings (z.B. Anmeldebestätigung, Zu- oder Absage, Änderungen der Termine, usw.).

Die benötigten personenbezogenen Daten sind Name und Kontaktdaten sowie ggf. gebuchte Programme. Die Daten der Anmeldung werden unmittelbar von Ihnen zur Verfügung gestellt.

Rechtsgrundlagen für die Verarbeitung von Daten von Teilnehmenden an Coachings sind Artikel 6 Abs. 1) DSGVO.

Sämtliche vertrags- und buchungsrelevanten Daten werden gemäß gesetzlicher insb. steuerrechtlicher Aufbewahrungsfristen für die Dauer von zehn Kalenderjahren nach Vertragsende gespeichert.

3.2 Vor Ort und online Coaching

Coachings finden je nach Format entweder vor Ort im persönlichen Kontakt oder in Form eines Online-Coachings statt. Online-Coachings finden in der Regel via Zoom statt.

Coachings werden niemals aufgezeichnet. Es wird demnach weder Ton- noch Bildmaterial gespeichert.

Alle in den Coachings geteilten Informationen werden vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben.

4. Allgemeine Angaben und Rechte der betroffenen Personen

4.1 Sie haben jederzeit das Recht, Auskunft über alle personenbezogenen Daten zu verlangen, die wir von Ihnen speichern und verarbeiten. Sollten Ihre personenbezogenen Daten fehlerhaft oder unvollständig sein, haben Sie das Recht auf Berichtigung und Ergänzung.

4.2 Bei Vorliegen der gesetzlichen Voraussetzungen können Sie eine Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten verlangen. Sie haben das Recht gegen die Verarbeitung Widerspruch zu erheben, soweit die Datenverarbeitung zum Zwecke der Direktwerbung oder des Profilings erfolgt. Erfolgt die Verarbeitung auf Grund einer Interessenabwägung, so können Sie der Verarbeitung unter Angabe von Gründen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, widersprechen.

4.3 Sofern wir Ihre Daten auf Grundlage einer Einwilligungserklärung verarbeiten, haben Sie jederzeit das Recht, diese Einwilligung mit Wirkung für die Zukunft zu widerrufen. Die vor einem Widerruf durchgeführte Verarbeitung bleibt von dem Widerruf unberührt.

4.4 Außerdem können Sie jederzeit die Löschung Ihrer personenbezogenen Daten verlangen, sofern wir nicht rechtlich zur weiteren Verarbeitung Ihrer Daten verpflichtet oder berechtigt sind.

5. Datenschutzbestimmungen zu Einsatz und Verwendung von Instagram

Der für die Verarbeitung Verantwortliche hat auf dieser Internetseite Komponenten des Dienstes Instagram integriert. Instagram ist ein Dienst, der als audiovisuelle Plattform zu qualifizieren ist und den Nutzern das Teilen von Fotos und Videos und zudem eine Weiterverbreitung solcher Daten in anderen sozialen Netzwerken ermöglicht.

Betreibergesellschaft der Dienste von Instagram ist die Facebook Ireland Ltd., 4 Grand Canal Square, Grand Canal Harbour, Dublin 2 Ireland.

5.1 Durch jeden Aufruf einer der Einzelseiten dieser Internetseite, die durch den für die Verarbeitung Verantwortlichen betrieben wird und auf welcher eine Instagram-Komponente (Instagram-Button) integriert wurde, wird der Internetbrowser auf dem informationstechnologischen System der betroffenen Person automatisch durch die jeweilige Instagram-Komponente veranlasst, eine Darstellung der entsprechenden Komponente von Instagram herunterzuladen. Im Rahmen dieses technischen Verfahrens erhält Instagram Kenntnis darüber, welche konkrete Unterseite unserer Internetseite durch die betroffene Person besucht wird.

Sofern die betroffene Person gleichzeitig bei Instagram eingeloggt ist, erkennt Instagram mit jedem Aufruf unserer Internetseite durch die betroffene Person und während der gesamten Dauer des jeweiligen Aufenthaltes auf unserer Internetseite, welche konkrete Unterseite die betroffene Person besucht. Diese Informationen werden durch die Instagram-Komponente gesammelt und durch Instagram dem jeweiligen Instagram-Account der betroffenen Person zugeordnet. Betätigt die betroffene Person einen der auf unserer Internetseite integrierten Instagram-Buttons, werden die damit übertragenen Daten und Informationen dem persönlichen Instagram-Benutzerkonto der betroffenen Person zugeordnet und von Instagram gespeichert und verarbeitet.

5.2 Instagram erhält über die Instagram-Komponente immer dann eine Information darüber, dass die betroffene Person unsere Internetseite besucht hat, wenn die betroffene Person zum Zeitpunkt des Aufrufs unserer Internetseite gleichzeitig bei Instagram eingeloggt ist.

Dies findet unabhängig davon statt, ob die betroffene Person den Instagram-Button anklickt oder nicht.

5.3 Ist eine derartige Übermittlung dieser Informationen an Instagram von der betroffenen Person nicht gewollt, kann diese die Übermittlung dadurch verhindern, dass sie sich vor einem Aufruf unserer Internetseite aus ihrem Instagram-Account ausloggt.

5.4 Weitere Informationen und die geltenden Datenschutzbestimmungen von Instagram finden Sie unter https://www.instagram.com/about/legal/privacy/ und https://help.instagram.com/155833707900388.

Stand 01. Mai 2021